Whatsapp Videochat

Videochat wird über WhatsApp möglich

Darauf haben wir lange gewartet: Entwickler stellten nun die App Booyah vor, mit der ein Videochat über WhatsApp möglich wird. Möglich sind auch Gruppenchats, eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Mit Booyah wird ein Videochat über WhatsApp möglich

Wir alle kennen es. Man ist unterwegs, findet ein freies WiFi-Netz und würde seine Lieben zu Hause gern mal wieder sehen. Oft stehen unterschiedliche Zeitzonen zwischen einem und dann die Frage über welches System es klappen kann. Meine Facetime-Kontakte sind dünn, die Skype-Liste wird auch immer geringer, einzig Whatsapp deckt inzwischen einen Großteil meiner Kontakte ab.

Über Whatsapp ist ofiziell allerdings nur eine Telefonie möglich. Dies bleibt vorerst auch so. In dem Update aus der vergangenen Woche wurden zwar einige neue Features in den Dienst integriert, eine Videochat-Funktion war aber nicht dabei. Diese Lücke schließt nun die App Booyah für Android und iOS.

Und so funktioniert die Booyah Videotelefonie

  1. App herunterladen
  2. Zugriff auf Mikrofon und Kamera erlauben
  3. WhatsApp-Kontakte zu Videochat hinzufügen
  4. Der Kontakt erhält eine Einladung zur Videotelefonie in WhatsApp gesendet » Hat der Kontakt Booyah noch nicht installiert, so führt der erste Klick in seinen App-Store, um sie zu downloaden

Kurztest: Videotelefonie und Gruppenchat-Funktion

Ein erster Test der iOS-Version machte Spaß: es verlief ohne Aussetzer, selbst als wir die Gruppenchat-Funktion testeten, lief die Verbindung flüssig. Auch die Videoqualität verschlechterte sich bei mehren Teilnehmern im Gruppenchat nicht.

Booyah iPhone Screenshot
Videochat bei WhatsApp dank Booyah. (Screenshot: Rounds Entertainment)

Fazit: Bei der nächsten Reise wird sich die App auf jeden Fall auf meinem Handy befinden, auch wenn es so gar nicht heimwehlos ist.

Zum Download

Schreibe einen Kommentar